a a aDownloadsLinksKontaktSitemapImpressumDatenschutz
WJT 2005 in Köln
WJT Historie
Hintergrundinfos
Was ist der Weltjugendtag?
Ziffern und Zahlen für die Zukunft
Einladung von Papst Johannes Paul II.
Das Motto zum Weltjugendtag
Pilgerpakete
Weltjugendtagskreuz
kreuzbewegt.
Tage der Begegnung
Tag des Sozialen Engagements - underconstruction
Freiwillige beim Weltjugendtag
Logo-Beschreibung
Pilgerweg Kreuz Europa
Was ist Katechese?
Was ist ein Kreuzweg?
Was ist Liturgie?
Was ist das Sakrament der Versöhnung?
Was ist eine Vigil?
Verantwortliche
Glossar
 
Seite drucken Seite versenden

Was ist eine Vigil?

Menschen erfahren, dass Warten sehr schwierig sein kann. Kinder vor dem Heiligen Abend; Verliebte, die nach längerer Zeit der Trennung die Rückkehr des Partners erwarten; Kranke, deren Entlassung aus dem Krankenhaus ansteht: Nicht selten haben sie alle gemeinsam, dass sie in der Nacht vor dem für sie so wichtigen Ereignis nicht mehr schlafen können.

Christen warten seit 2000 Jahren darauf, dass Jesus Christus wieder kommt. Es ist schwierig, so lange Zeit in einer Erwartungshaltung zu leben. Schnell gewöhnen wir uns daran, dass ohnehin nichts passiert. Um die Zusage Jesu, dass er wiederkommt, nicht zu vergessen, beginnen Christen die großen Feste in der Nacht zuvor. Sie wachen in der Christmette und in der Feier der Osternacht, um auszudrücken: Wenn Gott Mensch wird und den Tod besiegt, dann kann man nicht die Augen schließen und schlafen.

Definition: 
Vigil bedeutet "Nachtwache". Seit dem 2. Jahrhundert wachen Christen betend in der Nacht zum Ostersonntag und feiern den Anbruch des neuen Tages, der hinweist auf das neue Leben und den auferstandenen Jesus Christus. Die großen Feste Weihnachten und Pfingsten sowie andere herausragende Feiertage werden ebenfalls mit einem Abend- oder Nachtgottesdienst eröffnet. Für viele Ordensgemeinschaften gehört es auch heute noch zu ihrem Tagesablauf, sich zu verschiedenen Tagzeiten einschließlich Mitternacht  zum Gebet zu versammeln, um so Tag und Nacht in froher Erwartung wach zu bleiben für Gott.

Beim Weltjugendtag wird in der letzten Nacht (20./21. August 2005) eine Vigil gefeiert.

TOP
 
Seite drucken[Seite drucken] Seite versenden[Seite versenden]
 
 

Newsletter

 Lesenlesen
 BestellenNewsletter abonnieren    AbbestellenNewsletter abonnieren
 
 

WJT-Shop

Produkte rund um den WJT: Tasse, T-Shirt und vieles mehr gibt es hier.