a a aDownloadsLinksKontaktSitemapImpressumDatenschutz
WJT 2005 in Köln
WJT Historie
Hintergrundinfos
Was ist der Weltjugendtag?
Ziffern und Zahlen für die Zukunft
Einladung von Papst Johannes Paul II.
Das Motto zum Weltjugendtag
Pilgerpakete
Weltjugendtagskreuz
kreuzbewegt.
Tage der Begegnung
Tag des Sozialen Engagements - underconstruction
Freiwillige beim Weltjugendtag
Logo-Beschreibung
Pilgerweg Kreuz Europa
Was ist Katechese?
Was ist ein Kreuzweg?
Was ist Liturgie?
Was ist das Sakrament der Versöhnung?
Was ist eine Vigil?
Verantwortliche
Glossar
 
Seite drucken Seite versenden

Was ist Katechese?

Wie erfahren Menschen von Gott? Auf welche Weise lernen sie die Person Jesu und seine Botschaft kennen? Meistens finden sie den ersten Kontakt und Eindruck schon als Kinder, wenn ihre Eltern ihnen von Jesus erzählen. Später sind es Religionslehrer, Priester oder andere Personen, wenn sie die Botschaft von der Liebe Gottes zu den Menschen verkünden und durch ihr Leben bezeugen.
 
Durch Informationen und in Gesprächen über den Glauben, in Auseinandersetzungen über den Sinn des Lebens, durch das Lesen in der Bibel, durch die Feier von Gottesdiensten und durch den Empfang der Sakramente kann die Beziehung zu Jesus zu einem Fundament heranwachsen, das ein ganzes Leben trägt.

Alles, was hilfreich ist, einen Menschen zum Freund oder zur Freundin Jesu werden zu lassen, nennen wir Katechese. Das heißt: Normalerweise sind die ersten Katecheten gläubige Eltern, gefolgt von weiteren überzeugten Christen im Leben eines Menschen.

Es ist selbstverständlich, dass ein Katechet die Situation der Menschen kennen und (be-)achten muss. Je nachdem ob er mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen spricht, muss er auch die Unterschiede in den Kulturen, die Entwicklungsphasen der Menschen, die soziologischen Hintergründe und auch die kirchlichen Bindungen berücksichtigen. Er soll dabei den ganzen Menschen ansprechen und ihn mit seinen Gefühlen und Gedanken ernst nehmen.

Definition
Katechese ist die in persönlichem Kontakt erfolgende Unterweisung in den elementaren Inhalten der christlichen Lebensweise und Lehre. Sie hat das Ziel, zur Nachfolge Christi, zur Feier der christlichen Mysterien und zur Mitgestaltung des Lebens der Kirche zu befähigen. Die Katechese soll zu Christus führen und sich in der Verkündigung an ihm orientieren, so wie er auf die Menschen zugegangen ist und ihnen vom Reich des Vaters erzählt hat.

Beim XX. Weltjugendtag 2005 halten Bischöfe aus aller Welt vom 17. bis zum 19. August Katechesen im ganzen Erzbistum Köln.

TOP
 
Seite drucken[Seite drucken] Seite versenden[Seite versenden]
 
 

Newsletter

 Lesenlesen
 BestellenNewsletter abonnieren    AbbestellenNewsletter abonnieren
 
 

WJT-Shop

Produkte rund um den WJT: Tasse, T-Shirt und vieles mehr gibt es hier.